MTB Trailtour mit Jochen in Heilbronn

MTB Trailtour mit Jochen in Heilbronn am letzten Wochenende auf dem IVB Trail Nr.1. Die IVB Routen sind schöne Trailtouren fürs MTB in der Region Heilbronn.

Mit dabei war eine freundliche Leihgabe in Form einer GoPro (7 Black). Hier wollte ich mal ein wenig die Ansicht aus Blick meines Lenkers konservieren. Das Ergebnis seht ihr hier:

Das ist jetzt leider kein „Schmankerl“ mit dem wir bei der EOFT nen Slot bekommen…
…aber ich hatten Spass auf der MTB Trailtour mit Jochen in Heilbronn. 🙂

Da ich als Fahrer ja nicht mit ins Video kommen konnte, hab ich wenigstens noch nen Snapschuss den Jochen aufgenommen hat.

Heilbronn Trailtour Köpfertail
Ausstiegs aus dem Köpfertrail

Das Foto wurde auf dem Trail am Köpfersee in Heilbronn aufgenommen. Im Vergleich zum Part auf Höhe der Reisbergbrücke bis hin nach Donbronn, war es auf den Trailabschnitten Galgenberg und Köpfertal nicht knietief vermatscht.

Fleiner Cross Serie – Lauf 2

Hier nochmal mein Bericht zum zweiten Lauf der Fleiner Crosslaufserie. Original hab ich den Text auf unserer Vereinsseite veröffentlicht.

https://triteamheuchelberg.de/index.php/9-neu/600-fleiner-cross-serie-lauf-2

Bei herrlichen Temperaturen und Sonnenschein ging es am vergangenen Sonntag (09.02.2020) in die zweite Runde der traditionellen Fleiner Crosslaufserie.

Mit einem Team von 18 Athleten ging das Tri-Team Heuchelberg an den Start auf dem Haigern in Flein und überbot damit die Teamgröße des ersten Laufs bei Weitem.

Auf der 525m Kinderstrecke erreichten Linda Keller und Jonas Pfeil den ersten Platz in ihrer Altersgruppe. Während Zaira Schneider, über 750m, das Treppchen leider um wenige Sekunden verpasst, durften sich Jonas Haaf und Kiron Schneider in ihrem Lauf üben den zweiten Platz auf dem Podium freuen. Ganz besondere Glückwünsche für diese TOP Ergebnisse!

Leonie Haaf, Felix Keller, Adrian Scheiner und Niklas Bürgin debütierten mit tollen Leistungen und wussten sich in stark besetzten Feldern gut zu platzieren.

Jana Gebhard und Lutz Keller, sowie Emma Wittek (750m) unterstrichen ihre Leistungen aus dem ersten Lauf und konnten sich zum Teil sogar um einige Plätze, im Vergleich zum Januar, verbessern.

Die Jugendläufe über 1075m wurden von Frederick Ernst und Samuel Klaiber bestritten. Samuel startete in einer extrem starken, aus mehreren Altersklassen gemischten Gruppe und konnte sich den dritten Platz seiner AK sichern. Damit erreichte er für das Tri-Team Heuchelberg den 5ten Podiumsplatz bei diesem Wettkampf. Eine ganz tolle Leistung aller Kinder und Jugendlichen.

Im späteren Verlauf holte sich Gabriel Holzinger ebenfalls den dritten Platz in der Klasse M35 über drei Runden in dem gut zu laufenden Rundkurs á 1075m. Zum zweiten Mal in dieser Saison kämpften noch Christoph Ernst, Nils Frohberg und Daniel Suderland über die 6450m lange Strecke um gute Platzierungen, wobei besonders Christoph Ernst mit einem zweiten Platz ein tolles Ergebnis erzielen konnte.

Wir gratulieren allen Athleten zu den gezeigten Leistungen und freuen uns auf den dritten Lauf der Cross Serie am 22.03. am Haigern zwischen Flein und Talheim.

Tri-Cross-Commuter

Vor einigen Jahren habe ich mit in einem Onlinestore einen billigen Crosser zugelegt. Mein erstes Rad mit Dropbar seit Jahrzehnten… mit eben diesem Hobel bin ich dann kurze Zeit später, aus Spass an der Freude, bei einem Cyclocross Rennen in Öschelbronn mitgefahren. Hah!!! Hab da sogar nen Ehrenpreis gewonnen – für die rote Laterne. 🤪

Einige Zeit später, die Stollenreifen wurden gegen 23mm Slicks eingetauscht, bin ich mit dem selben Boliden in die ersten Triathlonwettkämpfe gestartet. Mittlerweile stehen ein paar Rennräder im Keller und der grüne Frosch (Erklärung siehe Bild) lag als Frameset im Keller rum.

Wie der Weihnachtsmann es so für sich geplant hat, wurde ich stolzer Besitzer eines neuen MTBs… Leider wurde dadurch mein treues Rocky Mountain Vertec ORCA arbeitslos und in seine Einzelteile zerlegt. Mit einer Kiste voll Anbauteile, vom Rocky und sonstiger KrimsKrams, sowie einem alten Frameset wurde der Hedanke eines Commuters geboren…

Tri-Cross-Commuter

Da steht sie nun – die Resterampe. Ich glaube so viele Stahlrahmen mit 1fach Sora Kurbel und XT Schaltung und Bremsen fahren nicht rum. 😉

Bericht zur ersten Arbeitsfahrt erfolgt dann nach Orkan Sabine…

Cyclocross WM 2020

Mittlerweile mein dritter Besuch einer CX WM (nach 2017 und 2018) und ich muss sagen: „Es war mir wieder mal ein Fest!!!“

Auf der Strecke war einiges geboten.

Neben der Strecke war’s auch nicht schlecht.

Nächstes Jahr dann nach Belgien 🇧🇪

Hello world!

Der übliche Seitenfüller eines neuen Webauftritts… Hier wird es in Zukunft def. mehr zu lesen geben. Bis dahin bleibt’s erstmal bei HELLO WORLD!!!